Zahnersatz

Kronen-Prothetik
© depositphotos.deDie Krone ist der Oberbegriff für den sichtbaren, oberen Teil eines Zahnes. Die Krone als Bezeichnung für Zahnersatz gibt es in unterschiedlichsten Formen und aus verschiedenen Materialien. Ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

a......Vollkeramik für den sichtbaren Bereich, damit auch noch Jahre später kein dunkler, hässlicher Kronenrand zu erkennen ist.
b......Vollgußkrone ganz aus Edelmetall im nicht sichtbaren Bereich. Diese Variante ist kostengünstiger als Keramik, aber ebenso haltbar und komfortabel.
Brücken-Prothetik
D. h. nicht herausnehmbarer Zahnersatz zum Überbrücken einer oder mehrerer Zahnlücken mittels Einzelkronen oder Brücken. 
Die Brücke wird an den lückenbenachbarten Zähnen (Pfeilern) nach Beschleifen durch Kronen (Brückenanker) mit einem Spezialzement dauerhaft befestigt.

TPO10600Implantat-Prothetik
Bei fehlenden Zähnen bietet sich unter Umständen ein Implantat an, um das Beschleifen von Nachbarzähnen zu vermeiden. Auf das im Kiefer fest eingesetzte Implantat wird dann, genau wie an eigenen Zähnen, eine Brücke oder eine Krone befestigt. Diese ist festsitzend und nicht herausnehmbar.